Aline Wilhelmy - Sopran
Aline Wilhelmy - Sopran

Willkommen

„Einige Sänger ließen aufhorchen, so die wunderbar phrasierende Aline Wilhelmy als Armida, deren Sopran auch die höhere Tessitura sicher bewältigte und dessen silbriger Klang für sich einnahm.“ – Opernglas

 

„Die Sopranistin Aline Wilhelmy zeigt bis zur Unterwerfung zauberhafte Bühnenpräsenz, beeindruckt im wütenden Blitzeschleudern wie im Leid der Liebenden“ – Allgemeine Zeitung Mainz

 

„Wenn Aline Wilhelmy als sarazenische Magierin Armida ihren vergeblichen Liebesbemühungen um den christlichen Ritter Rinaldo einmal nicht mit atemraubenden Koloraturen Nachdruck verleiht, ihren hellen Sopran vielmehr im schlichten venezianischen Volkston verhauchen lässt, wird spürbar, dass die Musik ihre emotionale Kraft über die Jahrhunderte hinweg zu bewahren vermochte“ – FAZ Feuilleton

 

„Als Zauberin Armida die Sopranistin Aline Wilhelmy, die sich mit Stimme und Bühnenerscheinung als Idealbesetzung erwies. Leuchtende Höhen ihres warmen, weich grundierten Soprans verband sie mit schöner Farbgebung und viel Ausdruckskraft. Eine Traumpartie für eine hin- und hergerissene Barock-Heroine“ – Der Opernfreund

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aline Wilhelmy